CHB Logo        

Multiswitch

Meine Diplomarbeit habe ich heute noch bei mir zuhause stehen. Es war immer nur als Prototyp geplant. Erst in letzter Minute wurde zur Behübschung ein Gehäuse gefordert, das mangels Planung nur sehr geschustert zustande kam. Wie soll man auch einen großen Print (der mit Absicht groß war um besser Herumlöten zu können) und LEDs an allen Seiten in ein Gehäuse bringen? Ja, da waren viele Kabel notwendig. Trotzdem war die Funktion so gut, daß an eine Kommerzialisierung gedacht wurde.

Daher bekam ich den Auftrag aus dem Prototypen einen zweiten Prototypen zu machen, der schon viel näher an einem kommerziellen Produkt dran war. Ich habe den riesigen Print in zwei SMD Prints gesplitet, das ganze geplant in ein recht kleines Gehäuse verpackt (man bedenke, damals war auch ein SMD Prozessor ein riesiger Kerl) und noch einige Funktionen hinzugefügt. Zum Beispiel:

Der Prototyp wurde auch bei einigen internationalen Präsentationen gezeigt und war doch sehr nett. Keine Ahnung ob das Ding je hergestellt wurde... Für die Nostalgiker (also technischen Historiker) ein paar technische Daten des Multiswitches: