CHB Logo      

USA 2006 - Westküste von Kanada bis Mexiko
Über den Wolken - noch viel zu kalt da unten

Über den Wolken - noch viel zu kalt da untenSo friedlich und kalt ist es da unten. Bis zu diesem Zeitpunkt war es aber schon mehr als turbulent zugegangen. Wegen der ernormen Sicherheitsvorkehrungen wurde man aufgefordert mindestens 3 Stunden vor dem Abflug am Flughafen zu sein. Da mein Flug so um 7 Uhr früh ging, war ich wenig happy. Noch weniger happy war ich, daß der Flugschalter erst gute 2 Stunden vor dem Abflug aufmacht. Es standen also schon viele weniger gut gelaunte Leute vor dem British Airways Checkin. Erhöhte Sicherheit war dann auch nicht zu bemerken, sodaß es völlig sinnlos war, dort rumzustehen. Leider hat das System mir nur 1 Boarding Karte für den Weiterflug ausgedruckt, die zweite Karte sollte ich mir halt in Heathrow beim Transferschalter holen. 'Das kann schon mal passieren', teilte mir die bemühte Dame mit.
In London durften wir dann ca. 20 Minuten nicht aus dem Flugzeug steigen, weil die Busse noch beim Sicherheitscheck waren. Dann wollte ich im Laufschritt die Terminals wechseln, bis ich einen Securitymann getroffen habe, der mich Terminal 3 nur mit Ticket (habe ich nicht weil elektronisch) oder Boardingpaß (habe ich wegen Systemfehler nicht) betreten lassen wollte. Er hat dann den Ausdruck meiner Flugdaten gestempelt (den ich zum Glück mit hatte) und war auch happy. Am Transferschalter in Heathrow standen so viele Leute, daß ich den Schalter nicht einmal sah. Hier trat mein Glück in Aktion: Ich flog mit AA und die hatten einen eigenen Schalter, der völlig leer war. Die freundliche Dame von AA hat dann wenigstens auch noch den vorhandenen Boardingpaß zerrissen, weil der paßt in London nicht. Mit neuen Boardingpässen ausgestattet wurden mir ganze 14 Minuten gegeben, um mein Gate zu erreichen. Also hetzte ich los und wurde erster am geschlossenen Gate, da das Securityteam nicht da war. Das kam dann, als wir schon boarden hätten sollen. Mein Handgepäck wurde nicht einmal geöffnet. Es reichte zu behaupten nichts Böses mitzuhaben. Alles ganz logisch und sicher